Zappen: Die besten Fernseher mit schnellen Umschalt-Zeiten – Zapping-Geräte im Vergleichstest

Zappen: Welches sind die besten Fernseher mit schnellen Umschaltzeiten im Test? Der Vergleich der Zapping-Geräte von Sony, Samsung und Toshiba.

Die neuen LCD und Plasma-TV-Geräte verfügen über vielerlei technische Raffinessen, wie einen verbesserten Sound, 3D-Bilder oder Internetzugang. Vernachlässigt wurden dabei häufig die Umschaltzeiten. Diese liegen bei den meisten TV-Geräten zwischen etwa vier und sechs Sekunden.
Die Ursache für die langsamen Umschaltzeiten sind unter anderem die in den Fernsehgeräten verwendeten Receiver, die bisher nur bei wenigen Geräten optimiert wurden. Der Preis dieser auf die Umschaltzeit optimierten Geräte liegt zwischen etwa 350 Euro und 2600 Euro. Bei den günstigeren Geräten gibt es im Vergleich zu den teureren Modellen weniger Features.

Zapping-Freundliche TV-Geräte im Vergleich

Sony BRAVIA KDL 40EX715
Bei dem Sony BRAVIA KDL 40EX715 zeigten sich die Kunden mit einer Sekunde Umschaltzeit durchaus zufrieden. Das Modell von Sony ist die Bravia Engine3, der Bildprozessor, der für eine hervorragende Bildqualität sorgen soll. Der HD Standard liegt bei 1080p. Durch einen neuen Chipsatz und eine neue Bildverarbeitungssoftware wurde der Bravia3-Prozessor noch verbessert. Der HD-Triple-Tuner kann alle drei momentan vorhandenen Signale, also DVB-T, DVB-C und DVC-S empfangen. Zudem kann er High Definition übertragen und verfügt über eine CI+ Zertifizierung. Durch die Installation eines zusätzlich erhältlichen CI Plus Moduls für HD+ können diejenigen, die Satellitenfernsehen empfangen bis zu 12 Programme mehr erhalten – dies alles bei einer schnellen Umschaltzeit.

Samsung LE-32A456C
Der Samsung LE-32A456C überzeugte Kunden und Tester ebenso durch seine schnellen Umschaltzeiten. Der mit der DVB-T Technologie ausgestattete Fernseher verfügt zudem über Wide Color Enhancer 2 und HDMI. Beklagt wird jedoch fehlende beziehungsweise die abgespeckte Ausstattung. Auch bei dem LG 55LM860V werden durch Kunden recht kurze Zapping-freundliche Umschaltzeiten zwischen einer und drei Sekunden beschrieben. Hier wird der Fokus auf die 3D-Animation gelegt. Dazu gehören die 3D-Tiefenkontrolle und auch der 3D-Zoom. Zudem verfügt das Gerät über einen 3D-Konverter. Hiermit können Filme, die zweidimensional gezeigt werden, umgewandelt und mit dem LG-Fernseher in 3D angesehen werden.

Toshiba 46 XV 635 D
Der Toshiba 46 XV 635 D soll aufgrund der speziell entwickelten Technologie zum Umschalten, dem Instaport, verkürzte Umschaltzeiten haben. Die verkürzte Umschaltzeit wird auch durch die Kunden bestätigt, die diese auf etwa eine Sekunde einschätzen. Zudem werden die vielen Anschlussmöglichkeiten und die gute Bildqualität positiv hervorgehoben.
Zur verbesserten Bildqualität setzt Toshiba RESOLUTION+ ein. Zudem reagiert die Autoview-Technologie auf die Raumhelligkeit und passt so die Helligkeit des Bildschirmes an die Umgebung an. Auch bei dem Toshiba 37XV733G werden durch die Kunden gute Zapping-freundliche Umschaltzeiten bestätigt. Bei diesem Gerät hat Toshiba aber auch Wert auf die Klangtechnik gelegt. Durch den Einsatz der Audyssey EQ wird der Klang des Fernsehgerätes an die Umgebung angepasst. Durch den Einsatz des Dolby Volume sollen Schwankungen der Lautstärke zwischen Filmen und der Werbung ausgeglichen werden.

Insgesamt kann man also feststellen, dass das Zappen immer noch mindestens rund 1 Sekunde benötigt. Was die Entwicklung weiterer Umschltfreundlicher TV-Geräte bringt, muss abgewartet werden.

Ein Gedanke zu „Zappen: Die besten Fernseher mit schnellen Umschalt-Zeiten – Zapping-Geräte im Vergleichstest“

  1. wusste gar nicht, dass es solche schnellen fernseher bzw. zapping-geräte zum schnellen umschalten gibt und ehrlich gesagt, ist es ja nicht gerade entspannend, was so ein tv-abend ja sein sollte, wenn man permanent hin und her zappt, oder? Und mein tv schaltet aus meiner sicht ausreichend schnell zwischen den einzelnen programmen hin und her. Wenn das noch schneller ginge, würde ich sicher ganz kirre im kopf…mag aber auch daran liegen, dass ich nicht so einen plasma-tv bzw. lcd-fernseher besitze und ich würde schätzen, bei mir dauert das zappen eine maximal zwei sekunden…sechs sekunden sind ja wirklich etwas lahm

Kommentare sind geschlossen.