Vergleich Sony EX 725 mit Panasonic Viera TX-L42EW30

Die Preise liegen zwischen den Modellen Sony Bravia KDL-EX725 und Panasonic Viera TX-L42EW30 mit der gleichen Größe mit ca. 100,- Euro bis 200,- Euro auseinander. Der Sony Bravia ist der günstigere, verfügt aber über 3D TV. Laut diverser Tests ist der Sony der bessere Fernseher. Kunden berichten meist nur positives und klare Mängel am Gerät sind nicht wirklich zu erkennen. Welches der beiden Geräte man jedoch kauft, entscheidet letztendlich aber der persönliche Gemschack, da in dieser Qualitätsebene kein objektives „schlechter“ oder „besser“ begründet werden könnte. Weitere Details hier.

Panasonic Viera TX-L42EW30 & Sony EX 725: Vergleich im Detail

Der Sony Bravia KDL-EX725 ist ein Full HD 3D und 2D TV-Gerät, den es in verschiedenen Größen gibt. Er verfügt über eine LD Hintergrundbeleuchtung, die für einen hohen Kontrast sorgt. Auch ein niedriger Stromverbrauch wird dadurch erzeugt. Außerdem wurde für verbesserte Bildqualität ein X-Reality Bildprozessor eingebaut.
Zudem ist ein Internetanschluss möglich, um z.B. online Videos zu beziehen. Bedienen kann man diesen Fernseher per App mit dem Mobiltelefon, wenn man ein endsprechendes Smartphone besitzt. Anschlüsse wie USB, HDMI- PC, HDMI, HF sind ebenfalls als rückseitige Anschlüsse zu finden. Die Energieverbrauch-Klasse A garantiert ein Schonen des Geldbeutels, was den laufenden Stromverbauch angeht. Laut Kundenmeinungen ist dieser Fernseher in den meisten Fällen zu empfehlen. Tests wie die von Stiftung Warentest benoteten den Sony Bravia EX 725 mit der Note 2,2. Als kleinere Mängel werden hin und wieder die Bedienung des Fernsehers sowie die Bildqualität im 3D Modus benannt. Schwere Mängel sind jedoch unter dem heutigen Stand der Technik nicht feststellbar.

Der Panasonic TX-L 42 EW 30 ist im Gegensatz zum Sony Bravia kein 3D TV-Gerät. Es verfügt ebenfalls über USB Anschlüsse, eine Full HD-fähige Auflösung und die Möglichkeit, ins Internet zu gehen. Erhältlich ist auch dieses TV-Gerät in mehreren Größen. Ein klares Plus ist auch hier die gute Bildqualität, die mit der LED Hintergrundbeleuchtung gewährleistet wird. Das V-Audio Surround Soundsystem sorgt für einen kraftvollen und guten Klang. Ein großer Pluspunkt ist die Möglichkeit, über USB direkt eine Festplatte anzuschließen, über die aufgenommen werden kann. Die Energieverbrauchs-Klasse ist auch hier A. Benotet wurde dieser Fernseher von der Stiftung Warentest mit der Note 2,4 und von Chip Test & Kauf mit 1,6. Von Kunden erwähnte Mängel am Gerät sind die Ausstattung und Multimediafunktionen, die durchschnittlich mit befriedigend benotet wurden. Bis auf diese kleineren Mängel ist auch der Panasonic durchaus empfehlenswert.