USA Kultfilme aus den 70ern: Übersicht

Die erfolgreichsten US-amerikanischen Filme in den 70er Jahren, wie The Godfather oder Apocalypse Now, sollen in der Übersicht vorgestellt werden.

Die 70er Jahre stehen in der Filmgeschichte für die Erschaffung großer Filmcharakter, Helden, Kriminelle mit Ausstrahlung und Einzelgänger. Um diesem Zeitraum wurden einige der wichtigsten Charakter und Stile der Filmgeschichte geschaffen. Außerdem wurden in den Filmen der 70er viele technische Errungenschaften und Neuerungen getestet oder indirekt unter die Zuschauer gebracht. Diese Techniken stellen den Grundstein für die heutige Filmtechniken und Stilmittel dar. Sie finden heute immer wieder in neuen Filmen Anwendung. Auch das Genre Sience-Fiction wurde in den Siebzigern weiterentwickelt und zur Perfektion ausgeweitet. Des weiteren wurde das Horror-Genre ausgebaut sowie perfektioniert und die Katastrophen-Filme hielten mit großem Erfolg Einzug in die Kinos. Neben der Entstehung von Außerirdischen, Monstern und Bestien wurden aber auch einige Komödien auf die Leinwand gebracht. Musical-Filme folgten dann Ihrem Ruf ihrer Erfolgsgeschichte. Einige Erfolgsfilme unterschiedlicher Genres wollen nun genannt sein.

Erfolgreiche Filme der 70er

Alien (1979)

Dieser Film beschreibt den Kampf zwischen Mensch und außerirdischem Leben und die Gefahr der Vernichtung der Menschheit. Die Feindseligkeit der Außerirdischen manifestiert sich in der Ausnutzung des menschlichen Körpers als Wirt für die Nachkommen.

The Godfather (1972)

Dieser Film stellt die Verbindung von Mafia und Familien in den Vordergrund, welche durch wirtschaftliche Aktionen in immer wiederkehrende Katastrophen gipfeln. Dieser Film zeichnet sich durch die Darstellung von charismatischen Figuren aus.

Star Wars Episode IV – Eine neue Hoffnung (1977)

Hier überzeugt nicht nur Darstellung der Menschheit in der Zukunft. Der stetige Kampf zwischen Gut und Böse wird hier in vielfältiger Variation gezeigt. Politik, Wirtschaft und Liebe ist in diesem Film miteinander in einer einzigartien Geschichte verwoben. Die Drehweise des Filmes setzt unabdingbar eine Fortsetzung der Episode voraus. Das Besondere hierbei ist, dass die Fortsetzung rückwärts im Handlungsstrang betrachtet und abgefilmt wurde.

Apocalypse Now (1979)

In diesem Film werden die Abgründe der menschlichen Seele im Krieg aufgezeigt. Grundlage ist hier das Geschehen rund um dem Vietnam-Krieg, wo die Handlung des Films spielt. Die Sinnlosigkeit dieses Krieges wird hier besonders hervor gehoben und ist die Hauptbotschaft des Films.

Chinatown (1974)

Die Erweckung des Ehrgeizes eines Privatdetektivs durch einen undurchsichtigen Fall ist hier die Initialzündung einer Ereigniskette um Sex, Kriminalität und Politik. Das Stilmittel hierbei ist eine weitergeführte Tradition des Film noir.