Groß und schön: Die besten 55-Zoll Fernseher von Grundig & Panasonic

Wie schneiden im Vergleich die besten 55-Zoll Fernseher von Grundig & Panasonic laut Zeitschriften ab?

Auf dem Gebiet der großen Fernseher mit einer Diagonale von 55 Zoll, was immerhin 140 cm entspricht, ist ein erbitterter Wettbewerb im Gange. Als Folge gibt es sehr günstige und sehr teure Geräte, die sich natürlich in ihren Leistungen stark voneinander unterscheiden.
Im Bereich der eher hochpreisigen Geräte hat es der Grundig 55 V LE 841 BL zum Testsieger in der renommierten online Zeitschrift CHIP gebracht.

Stark im Test: Der Grundig 55 V LE 841 BL

Der Testsieger des Oktober-Vergleichstests 2015 der Zeitschrift CHIP stammt, zumindest auf dem Papier, aus Franken: Mit Grundig steht ein deutsches Unternehmen endlich wieder einmal an der Spitze der Geräte in der hochpreisigen Kategorie der riesenhaften Geräte.
Der Grundig 55 V LE 841 BL überzeugte Tester und auch Kunden in erster Linie durch das Verhältnis Preis-Leistung: Kein anderes Gerät in der Spitzenklasse erreicht die Qualität des Grundig 55 V LE 841 BL in Bezug auf die 3D Technologie, welche mit Sicherheit die Zukunft des Fernsehens ist, – zumindest bei Bildschirmen dieser Größe.

Mit etwa EUR 2.600,- ist der Grundig 55 V LE 841 BL hier sogar recht günstig, wenn man bedenkt, dass es sich um einen Schrittmacher für eine noch neue Technologie handelt.
Dass es für den großen Grundig „nur“ zu einem „Gut“ bei CHIP reichte, liegt am eher mittelmäßigen Energieverbrauch, was indes der neuartigen Dimension des Fernsehens geschuldet sein dürfte. Auch monierten die Kunden die eher durchschnittliche Bildqualität im herkömmlichen HD-Betrieb des Testsiegers.

Ein starker Zweiter: Der Panasonic TX-55 CR W 854

Hinter dem Testsieger reihte sich im Test von CHIP der Panasonic TX-55 CR W 854 ein. Auch dieses Gerät ist mit einem Preis von etwa EUR 2.700,- in der luxuriösen und zukunftsorientierten Kategorie einzustufen.
Kunden und auch die Tester von CHIP waren beeindruckt von der hohen Qualität des Panasonic TX-55 CR W 854 in Bezug auf das „herkömmliche“ Fernsehen in HD: Bild und Ton sowie die Ausstattung erhielten Bestnoten.
Als weniger zufrieden stellend wurden indes Merkmale der neuen Technologie angemahnt: Der Energieverbrauch wurde als unangemessen hoch und mithin nicht zukunftsweisend bewertet, so dass das Verhältnis Preis-Leistung letzten Endes den Ausschlag gab.
Auch die Leistung im Bereich 3D konnte mit dem Testsieger von Grundig nicht mithalten, gilt indes aber als Kaufkriterium für einen Fernseher in dieser Preisklasse.

Gute Neuheiten

Beide Geräte stehen am Beginn einer vermutlich revolutionären Entwicklung des Fernsehens und sind daher ihr Geld wert. Sie sind seit dem September des Jahres 2015 erhältlich und werden sicher bald in allen großen Wohnzimmern ihren Platz gefunden haben.