Fernsehen aktuell: Die besten Sendungen finden – so geht’s

Auch aktuelle Studien zeigen es wieder deutlich: Eines der liebsten Hobbys der deutschen Männer und Frauen ist das Fernsehen. Die Vielfalt an Sendungen aus der Unterhaltungsbranche ist für viele Menschen zwar einerseits angenehm, führt andererseits aber auch dazu, kaum noch den Überblick behalten zu können. Wie die besten Sendungen gefunden werden können, ist dabei relativ leicht.

Fernsehen aktuell klassisch finden: Die Fernsehzeitung

Diejenigen, die es gerne klassisch mögen, können auch heute noch zu der Fernsehzeitung greifen. Diese gibt es inzwischen von vielen verschiedenen Verlegern. Einige Fernsehzeitschriften bieten zusätzliche Beiträge und Artikel – beispielsweise Rezepte oder Diättipps sowie Deko-Ideen. Andere Fernsehzeitschriften beschränken sich ausschließlich auf die Auflistung der aktuellen und am häufigsten gesehenen Fernsehsender und deren Programme. Wer die Fernsehzeitschrift nutzen möchte, um möglichst schnell eine gute Sendung zu finden, sollte auf die Vergabe von Sternen oder Punkten oder ähnlichen Bewertungssymbolen achten. Denn oft vergeben die Redakteure der Zeitschriften Empfehlungspunkte für einige Sendungen. Diese können einen Hinweis auf ansprechende Fernsehformate geben.

Mühsam: der Videotext

Obwohl er früher oft gebraucht wird und auch heute noch genutzt werden kann, um beispielsweise Nachrichten zu lesen oder die nächste Sendung, die auf dem jeweiligen Kanal kommt, einsehen zu können, ist der Videotext heute eher eine mühsame Variante, tolle Sendungen zu finden. Denn hierbei müssten Nutzer und Nutzerinnen von Sender zu Sender schalten, den Videotext aufrufen und die gesamte Programmliste durchgehen. Dieser Vorgang würde einen ganzen Abend kosten und ist deshalb zu langwierig.

Fernsehen aktuell per EPG ausloten

Die meisten neueren Fernseher bzw. Receiver sind auch mit dem sogenannten EPG ausgestattet. Anders als beim Videotext müssen Nutzer hierdurch nicht mehr spezielle Seiten aufrufen, sondern sehen direkt beim Hin- und Herschalten der Programme, welche Sendungen gerade auf diesem Sender laufen bzw. welche Sendung als nächstes kommt. Diese Funktion ist sehr praktisch, wenn man weiß, was in etwa man sucht. Allerdings kann auch diese Variante je nach Anzahl der Sender sehr aufwendig werden.

Rasant: das Internet

Wie bei vielen anderen Diensten und Services inzwischen auch ist das Internet die bequemste und schnellste Lösung, wenn es darum geht, die besten Sendungen zu suchen. Denn neben Online-Fernsehzeitschriften gibt es auch einige Portale, die sich damit befassen, welche Sendungen aktuell wirklich sehenswert sind und bei denen Zuschauer abstimmen und Bewertungen abgeben können. Wer mag, kann sich heute sogar in die bisherigen Storys der Serien und Filme einlesen und in neue Serien somit vorbereitet einsteigen. Gute aktuelle Sendungen im Fernsehen finden sich über das Internet binnen weniger Klicks.