Einsatz in 4 Wänden: Bewerbung bei der RTL-Sendung mit Tine Wittler

Vielen Menschen träumen davon, einmal im Fernsehen aufzutreten. Wenn nebenher die eigene Wohnung auch noch grundüberholt wird, umso besser. Das alles bietet eine Docutainment-Reihe der Me, Myself and Eye Entertainment GmbH namens „Einsatz in vier Wänden“. Wo den Wohnungsbesitzern der eigene Müll wortwörtlich über den Kopf wächst, hilft Moderatorin Tine Wittler den Wohnungsalptraum in ein gemütliches Heim zu verwandeln.

Seit Oktober 2003 ist die Sendung „Einsatz in vier Wänden“ nun Teil des Programms von RTL und strahlt täglich neue Wohnprobleme aus. Zu Beginn erbrachte die Sendung erstaunlich hohe Einschaltquoten; insbesondere das jüngere Publikum ließ sich davon begeistern. Entsprechend waren 26% der Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren alt. Für ihre Leistungen erhielt Tine Wittler schließlich 2004 den Deutschen Fernsehpreis, denn ihre vielen guten Tipps für Haus und Garten, die dem Zuschauer während der Raumverschönerung nähergebracht werden, fanden großen Anklang. Seit der Verleihung des Fernsehpreises gingen die Einschaltquoten jedoch kontinuierlich zurück, weshalb die Sendung nun nur noch unregelmäßig ausgestrahlt wird.

Während die Kandidaten der Fernsehproduktion mit dem Tinemobil, einem Wohnwagen, angeblich in den Urlaub fahren (tatsächlich kommen sie bei Freunden und Verwandten unter, da der Wohnwagen viel zu klein für eine größere Familie ist), wird ihre Wohnung gänzlich umgestaltet. In dieser Zeit darf die Familie das Haus nicht mehr betreten, allein vorher darf sie noch einige Wünsche zur Gestaltung äußern – ob diese umgesetzt werden, obliegt jedoch Tine Wittler.

Wem die Renovierungsarbeit über den Kopf wächst, wem die kreativen Ideen zur Raumverschönerung fehlen oder wer vielleicht einfach nur ins Fernsehen will, dem sei ans Herz gelegt, sich auf schriftlichem Wege per Post oder E-Mail zu bewerben. Die Einsatz in 4 Wänden Anschrift für eine Bewerbung lautet:

E- Mail: haus@mme.de
MME – Einsatz in 4 Wänden
Stichwort: HAUS
Gotzkowskystr. 20/21
10555 Berlin

Der Bewerbung zugefügt sollte eine ausführliche Beschreibung des Wohnproblems mit Fotos und Bildern der eigenen Familie werden. Um die große Anzahl an Bewerbern auszustechen, sollte man seine Sorgen wirklich bis ins Detail beschreiben. Kosten für Tines Renovierungsarbeiten fallen selbstverständlich keine an.

5 Gedanken zu „Einsatz in 4 Wänden: Bewerbung bei der RTL-Sendung mit Tine Wittler“

  1. Hallo, liebes Tine Wittler Team. Freunde von mir haben sich für mich beworben, ich habe auch eine Indentifikationsnummer. Ich würde gerne wissen, ob ich noch hoffen darf, das ich geholfen bekomme? Dieser Winter hat gezeigt, wie dringend eine Renovierung notwendig ist. Seit zwei Wochen funktioniert mein Toilettenanschluß nicht mehr, er ist eingefroren, ich mußte eine Campingtoilette kaufen, Duschen ist auch nicht, Wäsche waschen fällt auch flach. Wir haben zwar vier Öfen im Haus, aber die schaffen es nicht mehr, die Kälte abzuhalten. Es sind morgens zwischen 7 und 8 Grad im Haus, tagsüber schaffen wir höchstens 17 Grad. Unsere Kleidung besteht aus zwei Hosen, mindestens zwei Pullover und Holzfällerhemd. Meine Mama ist schon 77 Jahre alt und ich hätte mir etwas anderes gewünscht für ihr Alter. Meine Freunde könnten auch bei mir übernachten, wenn renoviert wäre. Meine Freunde heißen Rudi G und Gabi und Martin B. Ihr seid meine letzte Rettung, wenn ihr mir nicht helfen könnt, muß ich mich von meinem Haus schweren Herzens trennen, vor dem nächsten Winter, so etwas kann ich meiner Mutter nicht mehr zumuten. Bitte, bitte helft mir!!!!

  2. Hallo Tine ! Meiner Freundin,Mutter(37J.) von 4 Kindern,wird von ihrer Immobilie seit 1 Jahr mit Mauerschaden hängen gelassen.Es regnet ins Wohnzimmer,hat Möbel angegriffen auch durch feuchte Luft.Ich hatte den Extra Tip eingeschalten,Artikel wurde groß veröffentlicht am letzten Sonntag,aber nichts passiert.Vermieter ,Hausmeister ignorieren alles auch bei Anwaltsschreiben.Ein Kind (9 Jahre ist vorerkrankt mit Asthma,die anderen,2,5 Jahre,7 Jahre u.12 Jahre,laufend erkältet.Die Mutter leidet schon länger durch ihren Stress und der Wohnsituation unter Essstörungen.Sie lebt von Hartz 4 kann kein neues Sofa usw kaufen ,was durch die Nässe mit Schaden erlitt.Was kann ich noch tun?? Morgen habe ich für Interview bei ihr einen Fernsehsender,der durch den Extra Tip aufmerksam wurde,aber helfen kann ich nicht wirklich weiter.Ich selber bin erwerbsunfähig ( 26 Op,s an Hand.-Armgelenken,)Organisatorische Dinge ja,aber zugreifen usw.kann ich eben nicht bei so etwas.Ehrenamtlich führe ich für mehrere Menschen Betreuungsaufgaben durch gesetzlich,deshalb weiß ich viele Wege,Stellen ,aber eben auch ich habe keine Idee mehr in diesem Fall.Kannst Du mir einen Rat geben?

  3. Hallo!
    Ich habe eine Freundin, die dringend Hilfe benötigt. Sie ist vom Pech verfolgt! Ihr Mann hat Depressionen. Sie hat letztens ihre Arbeit verloren und macht jetzt nur einen Teilzeitjob. Sie musste umziehen.Kann kaum ihre Miete bezahlen. In der Wohnung ist noch so viel zu renovieren! Aber, dafür reicht das Geld natürlich auch nicht! Kein Bad, keine Heizung. Dann hat sie noch einen kranken Hund. Und der „Höhepunkt“ ist jetzt: sie hat mir heute erzählt, dass sie auch schon an der „Tafel“ Essen holen muss!
    Sie braucht wirklich dringend eure Hilfe!!!
    Viele Grüße Christel

  4. Hallo liebe Tine

    Ich bin 15 jahre und wir mussten vor 3 Jahren wegen einer Schlimmen erkankung meines Opas nach M. ziehen. Und unsere freunde und Arbeitsplätze aufgeben und hier von null anfangen. Doch meine Mama ist auch sehr Krank Rheuma ist eine von vielen da sie sich um mein opa gekümmert hat kam sie nie dazu ihr Schlafzimmer herzurichten es ist noch ein Rohbau . Meine Mama hat auch 2 pflege Kinder um die sie sich liebe voll kümmert !!
    Mein papa ist nur am Wochenende da insgesamt sind wir 6 Personen .
    Meine Mama hat sehr lange gearbeitet doch ihre Krankheiten lassen es nicht mehr zu.
    sie muss bald wieder ins Krankenhaus da sie ein Tumor hat !!
    Es würde mich freuen würdet ihr euch melden :/

  5. Hallo, liebe Tine! Mit einem lächeln aber Tränen in den Augen schaue ich mir oft deine Sendung an und freue mich das du so viele Leute glücklich machst. Aber nun möchte ich dich dringend um Hilfe bitte!!!! Und zwar geht es um meinen Schwager Werner. Sein Schicksal begann ungefähr vor 9 Jahren, seine Frau Elisabeth bekam die Diagnose Krebst, hatte zu der zeit zwei Kinder. Der jüngste davon war 7 1/2 Jahre alt.
    Nach ca. 1 1/2 Jahren verlor sie den Kampf , und starb im alter von 38 Jahren. Nun stand Werner allein und mit zwei Kindern und wusste nicht ein noch aus. Den letzten Wunsch seiner Frau erfüllte er sich und kaufte das gewünschte Wohnmobile wo sie mit auf Reisen gehen wollten. Trauer ließ er nicht zu, um stark für seine Kinder zu sein. Tränen verbarg er. Ungefähr 1 Jahr später wurde seine Mutter, der einzige halt den er hatte, sehr Krank und wurde zum Pflegefall, so das sie in einem Pflegeheim untergebracht werden musste. In der zeit dazwischen verstarb auch noch seine Schwiegermutter und Schwester.Damit das Elternhaus nicht in andere Hände übergehen sollte , verschuldete er sich und kaufte das marode Haus in einem unzumutbaren Zustand. Ein teil des Hauses sprich Zimmer haben wir als Familie mit ihm so gut es geht wohnlich gemacht. Aber weder Heizung ,noch warmes Wasser funktionieren nicht.Die Arbeit wuchs ihm über den Kopf. 8 Stunden arbeiten, dann die Kinder Erziehung und gesund ist er auch zu dieser Zeit selber nicht. Das Unglück geschah, jetzt am 5.6.2013. Er brach zusammen, hat einen schweren Schlaganfall, und eine geplatze Atterie im Kopf. Zur Zeit liegt er noch auf der Intensivstadion kann weder laufen noch Sprechen und ist rechts seitig gelähmt. P. der jüngste wird 17 Jahre alt,und steht nun vor einem riesigen Scherbenhaufen. Seit der Zeit sind wir mehrfach mit vereinten Kräften auf dem Kotten und versuchen das Chaos ein wenig zu beseitigen.Aber finanziell können wir ihn nicht helfen, das Dach ist einsturzgefärdet, Küche, Wohnzimmer sind nicht fertig gestellt also nicht bewohnbar. Der Hof ist zugemüllt, und nun wissen wir uns keinen Rat mehr. Bitte helfen sie uns dringend, wir wollen versuchen, das Haus für meinen Schwager in einem Wohnbarenzustand zu bekommen, bevor er wieder so weit fit ist und nach Hause kommen darf, aber das wir noch eine Zeit dauern denke ich. Also liebe Tine ich hoffe die Informationen reichen erst mal, und wir hoffen auf schnelle Hilfe von euch. Liebe grüsse B.

Kommentare sind geschlossen.