Die DVB-T2 Außenantenne für einwandfreien Empfang: 2 Modelle im Vergleich

Telestar bietet eine Außenantenne für DVB-T2 an. Gibt es bei anderen Händlern terrestrische Alternativen?

Die Außenantenne von Telestar

Trotz Computer, Internet und Smartphone bildet das Fernsehen immer noch eine angenehme Freizeitbeschäftigung. Läuft der Fernseher, muss sich der Zuschauer nur noch entspannen. Ein Gefühl wie im Kino tritt ein. Mittlerweile ist der Empfang vielfach umgestellt worden, und dazu benötigt der Zuschauer die richtigen Antennen. Nur dann kommt das Fernsehbild in der gewohnten Qualität und bietet Fernsehgenuss für schöne Stunden. Seite Mitte 2016 gibt es dazu die „Telestar ANTENNA 14 LTE aktive DVB-T/DVB-T2 Outdoor-/Aussen-antenne“ für 30,09 Euro. Das ist ein guter Preis, der aber auch von anderen Anbietern für ähnliche Produkte verlangt wird. Wer aber eine solche Antenne benötigt, könnte diese kaufen.

Kunden meinen, die Empfangswerte wären super und sie sind von der Produktqualität überzeugt. Der Aufbau wäre sehr einfach und „selbsterklärend“. Gelobt wird zudem, dass die Antenne klein ist und wenig Platz benötigt. Das Verhältnis von Preis und Leistung stimmt. Die DVB-T2 Antenne weist eine sehr flache Bauweise auf. Dadurch fällt sie kaum auf. Sie wird für Wand, Balkon und Dach empfohlen, kann jedoch beim Camping ebenfalls benutzt werden. Sie empfängt DVB-T2 HD, DVB-T, DVB-T HD und DAB+, sie verstärkt das empfangene Signal bis zu 40dB. Der eingebaute LTE-Filter dämmt störende GSM, LTE und DECT Signale ein. Die Stromversorgung der Antenne erfolgt über die 5V Ausgangsspannung des DVB-T2 HD Receivers oder durch ein externes Netzteil 230V/6V/50mA .

Die preiswertere DVB-T2 Alternative

Die „STRONG SRT ANT 45 ECO digitale aktive DVB-T/T2 Außenantenne“ könnte eine Alternativwahl zum Produkt von Telestar sein. Mit einem Preis von 23,66 Euro ist sie preiswerter als diese und besitzt ähnliche Eigenschaften. Allerdings ist der Empfangsbereich eingeschränkter. FM Signal- und LTE-Filter sind eingebaut. Sie ist ebenfalls flach, aber nicht ganz so wie die Antenne von Telestar. Ein Verstärker sorgt für optimale Signalstärke und Leistung. Die Antenne ist mit allen DVB-T2/T Receivern, die einen aktiven Antennenausgang besitzen, kompatibel.