Die besten Serien in Frankreich 2012

In den Programmen der französischen Fernsehsender laufen größtenteils dieselben amerikanischen Serien, die auch in anderen westeuropäischen Ländern bekannt sind. Jedoch sind die Franzosen große Krimi-Fans, weshalb vor allem die Serien Cold Case und Castle immer wieder gezeigt werden. Auch 2012 ändert sich daran nicht viel. Obwohl die Franzosen dafür den Ruf haben, Nationalisten zu sein, werden im Fernsehen nicht überwiegend französische Serien ausgestrahlt. Trotzdem haben einige wenige einheimische Produktionen in den großen öffentlich-rechtlichen französischen Fernsehprogrammen wie TVMonde und France 2 ihren festen Platz gefunden und werden auch 2012 wieder ausgestrahlt. Dazu gehören La Crime, Fortunes und Central Nuit.

Die besten Serien in Frankreich 2012

Central Nuit ist eine Krimiserie mit Olivier Marchal, die im nächtlichen Paris spielt. Die Serie besteht aus sieben Staffeln mit insgesamt 43 Episoden. Sie handelt vom täglichen Leben in einer Polizeistation. Jede Folge beschäftigt sich mit den Ereignissen während des Nachtdienstes der Polizisten in Paris. Es geht um Ladendiebstahl, Serienmorde, Einbrüche, Verkehrsdelikte und mehr. Victor Franklin leitet die „Zentrale“ mit eiserner Faust. Doch in den härtesten Momenten zeigt er sich mit seinen Kollegen solidarisch.

Fortunes ist eine achtteilige Serie, die 2010 gedreht wurde. In Fortunes geht es um die Überwindung von Vorurteilen gegenüber den verschiedenen Volksgruppen in Frankreich. Es geht dabei verschiedene Lebensgeschichten der Mitglieder einer Gruppe befreundeter junger Leute. In jeder Folge wird die Geschichte eines Jugendlichen erzählt und seine Herkunft und Religion erläutert.

La Crime ist eine Krimi-Serie mit 8 Staffeln und 78 Episoden. In La Crime klärt ein Team von Polizisten einen Mordfall in Paris auf. Die Kommissarin Françoise Galliot, die die Ermittlungen leitet, wirkt sehr kalt, ist aber eigentlich zerbrechlich. Ihr unterstehen verschiedene Polizisten der Mordkommission, von denen der jüngste sehr empfindlich ist. Im Verlauf der Serie zeigen sich die wahren Charaktere der handelnden Personen. Ermordet wurde Caroline Tessier, die eine Affäre mit einem der Polizisten hatte. Dieser muss, als sich das herausstellt, seinen Dienst quittieren und wird durch einen Kollegen ersetzt. Auch das Familienleben der Ermittler wird während der Folgen der Serie beschrieben. Dabei entstehen immer wieder neue spannende Verwicklungen.

Ein Gedanke zu „Die besten Serien in Frankreich 2012“

  1. Ich bin ein absoluter Frankreich-Fan und liebe auch französische Serien und französische Krimis allen voran La Crime. Diese Krimi-Serie spielt nämlich in Paris, meiner absoluten Lieblingsstadt in Frankreich…Central Nuit ist auch ganz nett…Ansonsten schauen die Franzosen auch viele Sendungen aus den USA, so dass ich jetzt gar nicht weiß, welches die besten Serien in Frankreich sind. Mein französischer Lieblingsfilm ist übrigens La boum, einfach göttlich

Kommentare sind geschlossen.