Das perfekte Dinner: Teilnahme, Bewerbung & Mitmachen (Vox)

Das perfekte Dinner ist ein Fernsehhit, aber natürlich kein Vorrreiter. Die ersten Kochsendungen im deutschen Fernsehen starteten bereits Mitte der neunziger Jahre und erfreuen sich seitdem großer Beliebtheit, da die Deutschen zunehmend mehr Wert legen auf gutes Essen und Kochen legen. Anfänglich waren Kochsendungen Nischenprodukte, entwickelten sich aber im Laufe der Zeit, bedingt durch die große Nachfrage, zu echten Publikumsmagneten.

Das perfekte Dinner – Kochen kann jeder

Das Format „Das perfekte Dinner“ revolutionierte das Format der Kochsendungen. Dafür gibt es zwei gute Gründe : Die Teilnehmer bei „Das perfekte Dinner“ sind keine Profi- oder Starköche, sondern ganz normale Menschen, die mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln arbeiten. In der Regel werden also auch Zutaten und Geräte verwendet, die jeder zuhause hat. Dadurch wird die Sendung interaktiv, da der Zuschauer mit- und nachkochen kann.

Zweitens liegt der Schwerpunkt bei „Das perfekte Dinner“ nicht nur auf dem Kochen an sich. Der Sendung gelingt es, eine erhebliche soziale Komponente in die Sendung zu integrieren. Es wird nicht nur der Einkauf, die Vorbereitung und das Kochen gefilmt, sondern es werden Einblicke in das Leben des Gastgebers gegeben und durch Interviews das zwischenmenschliche Gefüge unter den Kandidaten beschrieben. Dadurch gelingt der Spagat zwischen Unterhaltung, dem Schwerpunkt der Sendung und Information rund ums Kochen.

Teilnahme beim Perfekten Dinner

Im Grunde kann jeder Kandidat bei „Das perfekte Dinner“ werden. Auf der Homepage von Vox kann sich jeder bewerben, der sich im Stande sieht, Gastgeber für „Das perfekte Dinner“ zu sein.

Das perfekte Dinner: Bewerbung

Wie schon erwähnt kann man sich über die Vox Homepage für „Das perfekte Dinner“ bewerben. Dazu füllt man einfach ein Formular aus, in dem man Kontaktdaten eingibt und die Wohnungsgröße angibt. Außerdem wird ein kurzer Text verlangt, warum man am perfekten Dinner teilnehmen will und was man voraussichtlich kochen wird. Schließlich nur noch ein Foto hochladen und die Bewerbung ist fertig.

Mitmachen beim Perfekten Dinner

Auf jeden Fall lohnt sich die Teilnahme bei „Das perfekte Dinner“, denn der Gewinner, der mittels Punkten von den anderen Teilnehmern für seine Kochkünste prämiert wird, erhält am Ende der Woche 1500 € als Preisgeld. Und wer freut sich denn nicht, wenn er mit seinem Hobby auch noch einen solchen Preis gewinnen kann?

4 Gedanken zu „Das perfekte Dinner: Teilnahme, Bewerbung & Mitmachen (Vox)“

  1. Hallo Team vom Perfekten Dinner. Heute 02.12.2011 habe das perfekte Dinner von Jens gesehen. Gibt es eine email adr. von ihm oder sonst Kontakt Daten oder könntet ihr diese Frage an hin weiterleiten.
    Hallo Jens, Kompliment du hast wirklich super gekocht heute. Ich habe mit Begeisterung auch deine Küche gesehen und deinen speziellen Dampfabzug. Kannst du mir sagen, ob dieser Abzug in dieser Höhe auch wirklich gut funktioniert? Weil der Abstand zum Kochfeld ja sehr ungewöhnlich ist. Ist das eine Spezial Installation? Ich suche schon lange nach einer solchen Möglichkeit, damit ich endlich mein störendes DampfAbzugUngetüm loswerde. Danke im Voraus für eine Antwort. Gruss Daniel

  2. ich wuerde gerne ein mal bei dem perfektem dinner mitmachen. frage is ob ihr auch kandidaten in danmark habt?
    lg
    annette

Kommentare sind geschlossen.